SPENDEN SIE FÜR

UNSER JUGENDHAUS!

IBAN DE46 4006 0265 0023 0906 01

BIC GENODEM1DKM 

(Sie erhalten eine Spendenbescheinigung.) Vielen Dank.

06_Br_Prior_Johannes_Br_Lukas.jpg

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns:

Telefon: 04531/5004-158

Jugendhaus St. Benedikt

Br. Prior Johannes Tebbe OSB

Br. Lukas Boving OSB

Schloßstraße 35

23843 Travenbrück

©2018 by Kloster Nütschau – Jugendhaus St. Benedikt     •      Impressum      •      Datenschutz

DATENSCHUTZ

Nachfolgend möchten wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten gem. § 15 der Kirchlichen Datenschutzregelung der Ordensgemeinschaften päpstlichen Rechts (KDR-OG) informieren.

Stand: 6.6.2018 (Wir behalten uns vor, je nach aktueller Rechtslage, künftig Änderungen vorzunehmen)

Name und Anschrift des Verantwortlichen

 

Der Verantwortliche im Sinne der Kirchlichen Datenschutzregelung der Ordensgemeinschaften päpstlichen Rechts und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Haus St. Ansgar – Kloster Nütschau
Schloßstraße 26
23843 Travenbrück
Deutschland

Vertreten durch:
P. Willibrord Böttges OSB

E-Mail: info@kloster-nuetschau.de
Website: www.kloster-nuetschau.de

Name und Anschrift der Datenschutzbeauftragten

 

Unser betrieblicher Datenschutzbeauftragte (§ 36 KDR-OG) für unsere Einrichtungen (Haus Sankt Ansgar, Haus Sankt Benedikt und Priorat) ist:


Br. Elija Pott, br.elija@kloster-nuetschau.de,

Tel. +49 4531 5004-0

Als Ordensdatenschutzbeauftragten haben wir den Gemeinsamen Ordensdatenschutzbeauftragten der DOK (GDSB) bestellt:
Herr RA Dieter Fuchs,

Wittelsbacherring 9,

53115 Bonn


Telefon jeweils Dienstag von 14:00 – 17:00 Uhr

unter +49 211 51606630
E-Mail: fuchs@orden.de

Allgemeines zur Datenverarbeitung

 

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

 

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient § 6 Abs. 1 lit. b der KDR-OG als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient § 6 Abs. 1 lit. c der KDR-OG als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient § 6 Abs. 1 lit. d der KDR-OG als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient § 6 Abs. 1 lit. e der KDR-OG als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient § 6 Abs. 1 lit. g der KDR-OG als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

 

3. Datenlöschung und Speicherdauer

 

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

4. Kontaktaufnahme/Umgang mit Kontaktdaten

 

Nehmen Sie mit uns als Betreiber der Internetseite durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten (z.B. per Onlineformular, E-Mail, Telefon oder über die sozialen Medien) Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung gem. § 6 Abs. 1 lit. c der KDR-OG Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben. Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind.

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

 

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

 

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

 

Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

  • Das Betriebssystem des Nutzers

  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers

  • Die IP-Adresse des Nutzers

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs

  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

  • Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

 

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

 

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist § 6 Abs. 1 lit. g KDR-OG.

 

3. Zweck der Datenverarbeitung

 

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

 

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

 

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach § 6 Abs. 1 lit. g KDR-OG.

 

4. Dauer der Speicherung

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

 

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens drei Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

 

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

 

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Verwendung von Cookies

 

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

 

Unsere Internetseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Internetseite auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Internetseite ermöglicht.

 

Wir setzen Cookies ein, um unsere Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).

 

In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs

  • Eine eindeutige Zahlen-/Buchstabenkombination zur Wiedererkennung Ihres Browsers

  • Ein Cookie-Name, der der aufgerufenen Internetseite eindeutig zuzuordnen ist

  • Angabe zur Speicherdauer des Cookies
     

Cookies werden in verschlüsselter Form gespeichert und sind für Dritte, die auf den Cookie-Ordner Ihres Browsers Zugriff haben, nicht lesbar. Einzig und allein der Server/die Internetseite, die das Cookie erstellt hat, kann es entschlüsseln und lesen.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist § 6 Abs. 1 lit. g KDR-OG.

 

3. Zweck der Datenverarbeitung

 

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Internetseiten für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

 

4. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

 

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Internetseite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Internetseite deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Internetseite vollumfänglich genutzt werden.

Analyse-Tools

 

Google-Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die Erhebung dieser Daten beruht auf der Rechtsgrundlage des § 6 Abs. 1 g) KDR-OG. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.  

 

Da wir die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert haben, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website für uns auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Diese Zwecke stellen für uns ein berechtigtes Interesse im Sinne des § 6 Abs. 1 KDR-OG zur Erhebung dar.

 

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

 

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des § 6 Abs. 1 lit. g KDR-OG) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos, Landkarten oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”). Dies setzt immer voraus, dass die IP-Adresse der Nutzers an die Drittanbieter dieser Inhalte übermittelt werden, da es für sie nur dann möglich ist, die Inhalte an den Browser des Nutzers zu senden. Die Übermittlung der IP-Adresse ist somit erforderlich für die Darstellung dieser Inhalte. Wir bemühen uns nur Inhalte von Drittanbietern zu verwenden, welche die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung und Darstellung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als “Web Beacons” bezeichnet) zu statistischen Zwecken sowie Marketingzwecken einsetzen. Durch die “Pixel-Tags” können Informationen zu dem Besucherverkehr auf den einzelnen Seiten dieser Internetseite ausgewertet werden. Diese pseudonymisierten Informationen können in Cookies auf dem Gerät des Nutzers gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Internetseiten, Zeitpunkt des Besuchs sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

 

Hinweis: Sie werden in den folgenden Abschnitten häufiger auf den Begriff “Opt-out” stoßen. 

“Opt-out” bezeichnet ein Abmeldeverfahren im Onlinemarketing bei dem der Internet-Nutzer eine Option deaktivieren muss. Ein Beispiel für das Abmeldeverfahren über Opt-out findet beim Web-Controlling Verwendung. Hier hat der Nutzer die Möglichkeit der Speicherung von Daten wie Klicks, die während der Nutzung einer Internetseite aufgezeichnet werden können, zu widersprechen. In vielen Fällen erfolgt dies über das Anklicken eines Kontrollkästchens oder eines entsprechenden, in den folgenden Abschnitten benannten Links.

 

Datenübermittlung durch Drittanbieter in Drittländer

Teilweise werden über die nachfolgenden Drittanbieter Daten an Drittländer außerhalb der EU übermittelt. Im Falle von Google LLC (USA) erfolgt ein angemessenes Datenschutzniveau aus der entsprechenden Teilnahme von Google LLC am Privacy-Shield-Abkommen. In den nachfolgenden Abschnitten wird bei den jeweiligen Drittanbietern explizit darauf hingewiesen, sollte die Möglichkeit besteht, dass von dem Anbieter erhobene Daten an Drittländer außerhalb der EU übermittelt werden.

Google Maps

Wir binden auf unserer Internetseite Landkarten (“Google Maps”) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Es besteht die Möglichkeit, dass beim Aufruf der Landkarten die IP-Adresse sowie die Standortdaten des Nutzers an Google übermittelt, jedoch nicht ohne Einwilligung des Nutzers erhoben werden. Im Regelfall erfolgt diese Einwilligung im Rahmen der Einstellungen im Mobilgerät des Nutzers. 
Die erhobenen Daten können in den USA verarbeitet werden. Die Datenschutzerklärung von Google LCC finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/ sowie die Möglichkeit zum Opt-Out hier: https://adssettings.google.com/authenticated.

Ihre Rechte als betroffene Person

 

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt das KDR-OG Ihnen als Nutzer unserer Internetseiten bestimmte Rechte:

 

1. Auskunftsrecht (§ 17 KDR-OG):

 

Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in § 17 KDR-OG im einzelnen aufgeführten Informationen.

 

2. Recht auf Berichtigung und Löschung (§§ 18, 19 KDR-OG):

 

Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Sie haben zudem das Recht, zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in § 19 KDR-OG im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

 

3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (§ 20 KDR-OG):

 

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in § 20 KDR-OG aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer einer etwaigen Prüfung.

 

4. Recht auf Datenübertragbarkeit (§ 22 KDR-OG):

 

In bestimmten Fällen, die in § 22 KDR-OG im Einzelnen aufgeführt werden, haben Sie das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

 

5. Widerspruchsrecht (§ 20 KDR-OG):

 

Werden Daten auf Grundlage von § 6 Abs. 1 lit. b KDR-OG (Einwilligung) oder § 6 Abs. 1 lit. g KDR-OG erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

6. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

 

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Für Ordensgemeinschaften päpstlichen Rechts ist das der Ordensdatenschutzbeauftragte. Seine Kontaktangaben finden Sie am Anfang dieser Seite.

 

Unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter steht Ihnen gerne für Auskünfte oder Anregungen zum Thema Datenschutz zur Verfügung. Die Kontaktangaben zu unserem Datenschutzbeauftragten finden Sie am Anfang dieser Seite.